„Einmal in der Woche treffe ich mich mit meiner Mentorin. Eine Stunde lesen wir gemeinsam. Ich verstehe die Texte im Unterricht jetzt viel besser, habe viel Spaß und lese viele tolle Bücher.“ (Ayse, 11 Jahre)

Für das Lesen begeistern

  • „Mein Sohn verschlingt jetzt Bücher wie frische Brötchen.“
  • „Wir haben nicht geahnt, was für eine Leseratte in unserer Tochter steckt.“
weitere Zitate
  • „Lieber Herr Paschke. Mir hat es gefallen, dass wir gelesen haben (…) Du bist der beste Lesementor der ganzen Welt. Wir haben auch Rätsel gemacht und zusammen gelesen. Es hat mir alles gut gefallen. Und ich mag an dir, dass du so schnell lesen kannst. Du wirst mir fehlen. Dein Lorenzo“
  • „Wenn ich groß bin, will ich auch mal ein Buch schreiben!“
  • „Ich kann jetzt alles lesen. Und mir ist nie mehr langweilig!“
  • „Ich unterstütze die Arbeit von MENTOR, weil man durch niemanden so gut lernt wie durch ein Vorbild - durch einen Menschen, der einen ernst nimmt und sich um einen kümmert.“ (Prof. Richard David Precht)
  • „Lesen lernen macht stark! Früher wollte ich nie lesen. Jetzt habe ich mir sogar schon ein eigenes Buch gekauft. Ich freue mich immer auf Mittwoch, wenn mein Mentor mit mir liest.“
  • „Achmed meldet sich jetzt öfter, traut sich laut zu lesen. Dies zwar noch stockend, aber immerhin.“ Worauf sie dies zurückführe“, frage ich die Lehrerin, ich hatte doch erst sieben Stunden mit Achmed verbracht. „Sie widmen ihm Zeit und Aufmerksamkeit. Das motiviert die Kinder enorm.“
  • „Mich bereichert es zu wissen, dass ich ein Kind ein Stück auf dem Weg in die Selbständigkeit begleitet habe.“

Dankeschön, Frau Lange!

Lesen? Das war früher gar nichts für Rissala Hammo

„Frau Lange hat mich zu dem Menschen gemacht, der ich heute bin“

Hier der gesamte Bericht (pdf-Dokument)

Generationsübergreifend

© 2017 MENTOR - Die Leselernhelfer Bundesverband e.V.