Neues aus Bayern

Erster regionaler Fachtag in Bayern

Lesen mit Einsen und Nullen - Digitales Lesen in der Leseförderung

1. Regionaler Fachtag in Bayern

Immer wieder sind digitale Medien dem Vorwurf ausgesetzt, für den Rückgang des Lesens besonders bei Jugendlichen verantwortlich zu sein. Wir drehen den Spieß um und klären, wie sich Laptop, Smartphone, Tablet und Co. sinnvoll in die Leseförderung integrieren lassen.

Bei unserem Fachtag erörtern wir mit Akteuren von „Lesespaß Coburg“, der Stadtbücherei und Prof. Jan M. Boelmann von der Pädagogischen Hochschule Ludwigsburg konkrete Tipps, wie Mentoren, Eltern und Lehrer digitale Medien einsetzen können, um Kinder und Jugendliche für das Lesen und die Literatur zu begeistern.

Fachtag Bayern
13,03.18, 10.00-14.00 Uhr
Landratsamt Coburg, großer Sitzungassaal