Neues aus Bayern

Seit 2017: Sieben neue MENTOR-Vereine in Bayern

Die MENTOR-Vorstellung bei der Tagung der „lagfa-bayern e.V.“ in Bernried vom 28.-29.01. haben wir für einen Blick auf unser Engagement in Bayern genutzt: Für die Kinder und Jugendlichen in Bayern bietet der MENTOR - Die Leselernhelfer Bundesverband e.V. nun deutlich mehr Leseförderung an. 2017 begannen wir, in Bayern verstärkt neue Mitstreiter für unsere individuelle Leseförderung zu suchen. Sieben neue MENTOR-Vereine oder -Gruppen konnten wir in den letzten drei Jahren dafür gewinnen. Die Höhepunkte dieser erfolgreichen Kampagne bildeten die Unterstützung von Markus Wasmeier als Schirmherr und anderer Prominenter. Außerdem sind es die sehr konstruktive Zusammenarbeit mit allen bayerischen Bildungsträgern, den Freiwilligenorganisationen und der Politik sowie die jüngste Kooperation mit der lagfa bayern e.V. Sie ist die Landesarbeitsgemeinschaft der Freiwilligenagenturen/-zentren und Koordinierungszentren Bürgerschaftliches Engagement (KoBE) in Bayern. Bei ihrer Tagung präsentieren Huguette Morin-Hauser, unsere 2. Vorsitzende und Andrea Pohlmann-Jochheim, Vorstand für Weiterbildung, den Mitgliedern die Kooperation. Ziel ist es, das MENTOR-Konzept in der bayerischen Freiwilligenagenturlandschaft noch bekannter zu machen und die Möglichkeiten der Umsetzung aufzuzeigen.

Hier finden Sie die Pressemeldung.

 

A- Pohlmann-Jochheim, K. Sölch (lagfa), H. Morin-Hauser, G. v. Rhein (lagfa)